Berichte Breitensport

Pure Laufsportfreude - Ergebnisskorrektur, dreimal erstklassig

von Sascha Jänicke

Am 14.07.18 fand wieder der „Meine Insel-Lauf“ auf Norderney statt. Dies nutzten ein Dutzend Laufsportfreude und Laufsportfreundinnen zu einem sportlichen Wochenendtrip auf die Insel. Dabei wurden auf den Strecken von 5 und 10 km diverse Altersklassensiege eingefahren. Jana Zilich konnte sich beim Hauptlauf über 10 km mit 40:25min sogar den ersten Platz erkämpfen, saubere Leistung. Die Damenstaffel (Melanie, Susanne, Antje) erzielte über 3*5km ebenfalls den ersten Platz. Erst im Nachhinein wurde klar, dass auch der Mixedstaffel (Heike, Nina, Frank) der ersten Platz hätte zugesprochen werden müssen. Bei Frank haben die Organisatoren irgendwas total durcheinander bekommen. Das Siegerfoto wurde gestern nachgestellt und aufgrund Franks Abwesenheit von Antje technisch angepasst! Auch neben der Strecke sahen die Akteure wieder gut aus und nutzten die Annehmlichkeiten der Insel zum Feiern und entspannen. Dabei kam es dazu, dass Sonntags das Auslaufen dem Chillen am Strand vorgezogen wurde und es dann zu spät dafür wurde. Aber solange der Trainer das nicht erffährt.... Die kompletten Ergebnisse sind wieder unter "wer lief wie" zu finden.

Weiterlesen …

24 Stundenrennen - Burginsellauf in Delmenhorst

von Sascha Jänicke

<Manfred L.> Robert Erlacher, Peter Rings und Ralf Thater haben am 16. und 17. Juni am 24 Stunden Burginsellauf in Delmenhorst teilgenommen. Für Robert war es das Debüt, Peter und Ralf waren jeweils zum dritten Mal am Start. Mittags um 12:00 Uhr ging es los. Robert musste aufgrund kleiner gesundheitlicher Probleme nach rd. 33 km den Lauf beenden. Ralf konnte seinen bisherige Bestleistung um ca. 7 km auf 100,046 km verbessern. Herzlichen Glückwunsch dazu. Peter erlief 153,42 km, konnte seine Bestleistung aber nicht toppen, die bei über 157 km steht. Trotzdem eine tolle Leistung! Auch hierzu einen herzlichen Glückwunsch. Peter wurde erster in seiner Altersklasse und bei den Männern Gesamtvierzehnter bei 114 Startern. Die schnellste Frau legte 172,968 km zurück, bei den Männern waren es 191,782 km.

Weiterlesen …

Nach dem Utkiek ist vor dem Utkiek

von Sascha Jänicke

<Thale> Wer bisher dachte, dass Oldenburg flach ist, wurde beim Benefizlauf der BBS eines Besseren belehrt. In familiärer Atmosphäre wurden zwei Runden über das ehemalige Deponiegelände gelaufen. Dabei hatten es die Steigungen in sich und der Schotterboden zwang zum genauen Hinsehen. Organisiert wird der Lauf von den Schülern der BBS Haarentor. Der Erlös der Startgebühren ging in diesem Jahr an ein Projekt für Kinder in Sierra Leone.  Zum Ende des Laufs wurde unter allen Startern drei Sponsorenpakete verlost. Hoffentlich sind im nächsten Jahr noch mehr LSFler am Start, denn der Lauf ist definitiv unterstützenswert! An gleicher Stelle findet am 20.Juni der Mitsommernachtslauf statt.

Weiterlesen …

Sonnige Mühlenetappe

von Sascha Jänicke

So langsam wird das Wetter beim Ossiloop etwas zuschauerfreundlicher. In Aurch zeigte sich schon die Sonne, aber die Temperaturen und der Wind sorgten in der schattigen Innenstadt noch für Ungemütlichkeit. Anders bei der vierten Etappe, da gab es wettertechnisch nichts zu mekern, auch sonst war alles ideal. Nur die angekündigten Mühlen blieben den meisten Läufern verwehrt. Der Blick geht dann doch eher konzentriert nach vorne als in die Landschaft. Für die morgige Etappe sind sommerliche Temperaturen angesagt und am Finaltag soll es mindestens trocken bleiben. Anbei noch ein paar Fotos vom und nach dem Lauf. Um einen Besuch in der Ostfriesischen Brauerei kam man nicht vorbei. Alles in allem sind wieder alle gesund ins Ziel gekommen.

Weiterlesen …

Michael Helms im Interview bei Oldenburg eins

von Sascha Jänicke

Wer das halbstündige Interview mit unserem Verinsmitlgied Michael Helms auf Oldenburg eins verpasst hat, der kann es hier nachholen.

Termin der Kohltour 2019 steht fest

von Sascha Jänicke

Schon jetzt an später denken, das gilt nicht nur für die Rente, sondern auch für die Kohlkaisertour der Laufsprotfreunde. Beides ählich bedeutend. Der Bodenfrost ist kaum überstanden, da ist der Termina auch schon fix. Also entsprechend schnell auch in den Kalender bei der Familie, im Handy und bei der Arbeit eintragen! So eine Tour ist der perfekte Start in die Saison 2019!

"Seid ihr reif für die Insel?"

von Sascha Jänicke

<Bericht von Antje L.> „Seid ihr reif für die Insel?“, rief der Veranstalter des 37. Syltlauf pünktlich um 10:00 Uhr. Und kurz darauf: „Das hab ich schon mal lauter gehört.“ -Ja, da waren bestimmt nicht alle bis unter die Augen vermummt.-  Also nochmal. „Seid Ihr reif für die Insel?  -JA!  Und so schickten Franz Beilmann, vom TSV Tinnum 66 und der Meermann Ekke Nekkepenn*, die rund  1.400 gemeldeten Läufer mit viel Glück auf die Strecke und den Hinweisen es langsam angehen zu lassen, genug zu trinken und lieber am Ende auszusteigen, als zu meinen es mit Gewalt ins Ziel schaffen zu müssen. Denn nach exakt vier Stunden wird die Zeitnahme gestoppt und abgebaut. Läufer die kurz danach noch ins Ziel kommen, erhalten zwar noch Ihre Medaille, erscheinen aber nicht mehr in den Ergebnislisten. So wird es seit 37 Jahren gemacht und daran wird sich auch nichts ändern.  Auch fährt der letzte Bus  nach 5 Stunden vom Zielbereich wieder zurück nach Westerland.

Weiterlesen …

Runningcup 2018

von Sascha Jänicke

Guten Morgen! Denkt an die Anmeldung für den Runningcup! Alle Modalitäten findet ihr unter Veranstaltugen.