Berichte Breitensport

Ralf Thater – 500 Läufe

von Sascha Jänicke

<Bericht Manfred L.> Ralf T. hat beim Sparda-Lauf  am 9.9.2017 seinen 500´sten Lauf absolviert. Hierzu einen herzlichen Glückwunsch vom Verein. Beim 1. Everstener Brunnenlauf 2001 lief Ralf die 2,5 km in 13:08 Minuten. Damit belegte er Platz 3 in der M 40. Dies war sein erster Lauf überhaupt. Nun sind 499 dazugekommen. Am Sonntag lief er die 5 km. Über 100-mal ist er für den LSF an den Start gegangen, wobei er sogar die Marke von 40 Läufen (p.a.) übertreffen konnte. Das dürfte ein ewiger LSF-Rekord bleiben, wenn Ralf selbst diesen nicht noch übertreffen sollte. Dieses Jahr wird das wohl nicht gelingen, da er verletzungsbedingt einige Zeit pausieren musste. Das Bild zeigt ihn zusammen mit Robert Erlacher, der ebenfalls die 5 km gelaufen ist.
 
Zur Veranstaltung selbst: Neben Ralf T. und Robert E. waren noch Jan Burgmann, Axel Schneider, Peter Rings und Michael Helms am Start. Jan B. lief die 5 km in 19:14 Minuten und wurde Gesamtsiebter. Axel S. lief die 10 km in 39:20 Minuten, wurde Gesamtvierter und 1. in der  M 55. Peter Rings holte mit 47:23 Minuten den 1. Platz in der M 65. Michael Helms lief die 11,6 km über den Utkiek.

Laufkurs ausgebucht

von Sascha Jänicke

Christoph vermeldete, dass der am 17.08. beginnende Laufkurs bereits jetzt schon mit 20 Teilnemern ausgebucht ist. Der gute Ruf des Kurses eilte im voraus, so dass wir momentan leider keine neuen Meldungen dazu annehmen können. Es erfeut doch, dass es so eine positive Rsonanz gibt. Wir wünschen allen Kursteilnehmer einen guten Start.

BYOG Training

von Sascha Jänicke

<Peter F.> Mehrere Aspirant*innen für den AirbornFitRun haben mich gefragt, ob ich sie athletisch etwas darauf vorbereiten könnte, da ich als Ergänzung zum Triathlontraining noch eine Varinate von Crossfit trainiere. Der Fokus soll dabei auf dem Oberkörper liegen, insbesondere Schultern und Oberarme "#hangeln" Geplant ist nun, nach Absprache per wa, Donnerstags um 18:30 Uhr im BB den alten Trimm-Dich-Pfad zu bespassen. Lifts, Squats, Pushs, Situp etc. Alles was den Körper stark und straff, und manchmal sogar auch Spass macht. Angepasst an die individuelle Leistungsfähigkeit, also kein "Bolzen" um die meisten Wiederholungen, aber schon so, daß das Laktat seine Wirkung zeigt... Und so, daß man*frau anschließend um 19:00 Uhr noch schön mit der Donnerstagsgruppe 'ne Runde laufen kann. Wer also Lust hat, dabei zu sein, Airborn-Gedöns oder auch nicht, ist herzlich eingeladen. Aktuelle Absprachen dann jeweils über die Sonntagslaufgruppe bei whatsapp. Und dran denken: "Es kommt nicht auf das Auto an, sondern auf den Arm, den Du beim Fahren aus dem Fenster hängst" ;-) Grüsse Peter

4. Meerlauf am 13. Mai 2017

von Michael Ibelings

Am 13. Mai startete der vierte Benefizlauf um das Zwischenahner Meer. Auch dieses Jahr wurde die Veranstaltung tatkräftig vom LSF Oldenburg unterstützt. Nicht nur bei der Organisation sondern auch bei der Durchführung.

Weiterlesen …

Die Saison läuft an - Halbmarathon in Berlin, Marathon in Rom

von Sascha Jänicke

Mit dem Frühling startet auch die Laufsaison wieder voll durch. Während die Sonne immer weiter Kreise am Firmament zieht, reisen die Laufsportfreudne zu den langen Läufen in der Republik, oder darüber hinaus. Klemens trieb es nach Rom, über ein Dutzend Laufsportfreunde nach Berlin. Aus Berlin gibt es auch erste Bilder. Es scheint traumhaft gewesen zu sein.

Weiterlesen …

Es wird ernst - Ossiloop 2017 - Tourdaten - Neuer Abfahrtsort

von Sascha Jänicke

Liebe Ossilooperinnen, liebe Ossilooper, die allermeisten von euch haben mittlerweile eine Mail von der Reiseleitung bekommen, in der die finanzielle Seite des Ossiloops 2017 behandelt wurde. Wer nicht, der melde sich bitte bei robert-sprenger@web.de In diesem Jahr werden wir aus verschiedenen Gründen Abschied nehmen vom ZOB als Treffpunkt. Neuer Treffpunkt für alle Etappen ist die Theodor– Pekol – Straße in Bürgerfelde in Höhe des Parkplatzes aktiv & irma. Dort steigen wir in den Bus ein und dort werden wir nach den Läufen auch wieder aussteigen. Die Fahrt zur 1. Etappe beginnt am 02.Mai, 17:00 Uhr.  Wir fahren pünktlich los! Auch wenn der neue Treffpunkt besser für Autofahrer geeignet ist, lasst bitte eure Autos zuhause und kommt mit dem Fahrrad. Der Parkplatz von aktiv& irma soll den Kunden vorbehalten bleiben. Wer mit dem Auto kommen muss, der stellt sein Auto bitte an der Straße ab.

Dank & Gruß, die Reiseleitung

 

Ibbenbürener Klippenlauf am 25.03.2017

von Sascha Jänicke

Einen sonnigen Samstag im März gönnten sich Franz-Josef L., Klaus H. und Klaus Sch. in Ibbenbüren. Ein besonderer Lauf ist der „Ibbenfürener Klippenlauf“, bei dem der LSF Oldenburg regelmäßig vertreten ist. Die bizarre Felslandschaft "Dörenther Klippen" mit dem sagenumwobenen "Hockenden Weib" liegt südlich der Stadt Ibbenbüren.

Weiterlesen …

Frühjahrslaufkurs „von 5 auf 10 km“

von Sascha Jänicke

<Christoph Wöste> Vom 18. April bis 24. Juni 2017 bieten wir einen zehnwöchigen Laufkurs „von 5 auf 10 km“ an. Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Anfänger, die derzeit ca. 30 Minuten durchgehend locker joggen können. In entspannter Atmosphäre wollen wir im Frühjahr bei angenehmen Temperaturen unsere Ausdauer gemeinsam innerhalb von 10 Wochen auf 10 km Dauerlauf steigern. Dies entspricht einer Ausdauer von ca. 65-70 Minuten. Dabei sollen der Gesundheitssport und der Spaß am Laufen in der Gruppe im Vordergrund stehen. Der Trainingsplan sieht drei Trainingseinheiten in der Woche vor. Die Laufgruppe wird zweimal wöchentlich jeweils dienstags und donnerstags um 19:00 Uhr von unseren lizenzierten C Trainern und erfahrenen Laufbegleiter/-innen betreut. Samstags trainieren die Teilnehmer/-innen eigenständig laut Trainingsplan.

 

Weiterlesen …