Berichte Januar 2015

Kohltour 2015 wird in die Vereinsgeschichte eingehen

von Sascha Jänicke

Als erste Kohlkaiserliche Kohltour wird die des Jahres 2015 in die Vereinsanalen eingehen, als natürlich erste und beste Kohlfahrt. Beste vor allem weil Erste, aber weil sie auch richtig gut war. Wenn es eine Wiederholung geben wird, dann war es eine gute Kohlour. Auch wenn wir den neu gekürten Kaiser fast auch schon im Festsaal enttrohnten. Bei der guten Stimmung wollte man ihn gleich einmal ordentlich hochleben lassen, doch wussten nicht alle Beteiligten, dass die hinteren Fußbeifasser nicht unbedingt am schnellsten und höchsten aggieren müssen. Aber Robert konnte sich an sein Amt krallen und ist nicht aus luftiger Höhe vom Trohn gefallen. Somit gib es den ersten offiziellen Kohlkaiser überhaupt, wieder aus Oldenburg entstanden, wie die Kohltour ansich Anfang des 19Jahrhunderts. Vater des Erfolges ist Renke, der die erste Kohltour ins Leben rief und sich tatkräftig durch den Vereinspräsidenten Sascha und auch durch Olaf S. unterstützen ließ.

Weiterlesen …

Flagge zeigen gegen Rechts

von Sascha Jänicke

<Von Peter Frickhöffer> Gestern Nachmittag fand im PFL die Auftaktveranstaltung der "Koordinierungsstelle gegen Rechts der Stadt Oldenburg" statt. Diese Stelle wurde von städtischer Seite eingerichtet und finanziert, um die zivilgesellschaftlichen Gruppen der Stadt und Region zu vernetzen, zu organisieren und einen Ansprechpartner zu schaffen. Das gestrige Motto lautete "Unsere Stadt macht mit - Wir schauen hin - Wir engagieren uns". 

Weiterlesen …

Meerlauf Bad Zwischenahn 2015

von Sascha Jänicke

Auch in diesem Jahr lautet das Motto von Rolf Möller„Laufen für den guten Zweck“. Nach einer erfolgreichen Premiere veranstaltet der Nethener zum zweiten Mal einen Benefiz-Meerlauf zugunsten des Ammerland-Hospiz. Am Sonnabend, 9. Mai, können Sportbegeisterte wieder auf die rund zwölf Kilometer lange Strecke rund ums Meer gehen und die gute Sache unterstützen. Im vergangenen Jahr konnte Möller dem Hospiz 3000 Euro übergeben. Wie auch im Vorjahr wird Bürgermeister und Läufer Dr. Arno Schilling die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernehmen. Die Laufsportfreunde aus Oldenburg und der Ortsbürgerverein Nethen werden Rolf auch diesmal bei den Vorbereitungen und Durchführung unterstützen. In diesem Jahr können auch Nordic Walker mitmachen. Sie starten um 15 Uhr, Start zum Hauptlauf ist um 16 Uhr. Die Siegerehrung erfolgt um 18 Uhr im Haus Brandstätter. Anmeldung unter www.laufmanager.net