Berichte November 2018

Vereinsinterner Anmelderekord zur Schleife

von Sascha Jänicke

Tagesthema, Notizen! Unter anderem fand sich zum heutigen Tag folgener Kalendereintrag: Erinnerung Anmeldung Sandkruger Schleife! Vorher fix einmal den aktuellen Stand der Anmeldungen nachgeschaut und fast vom Stuhl gekippt. Da ist der Weihnachtsmarkt gerade erst eröffnet und schon haben sich 51 Laufsportfreunde* für die Sandkruger Schleife 2019 angemeldet, der Wahnsinn. Dabei wurde erst einmal auf die Anmeldung hingewiesen. Sandkrug zieht einfach so die Massen, sehr schön. Die Chancen auf den erneuten Sieg um den Mannschaftspokal (Bericht 2018) stehen also gut. Aber sicher darf man sich da natürlich nie sein. Zumal zählen in Sandkrug nicht die vorherigen Anmeldungen (entgegen der Auswertung beim Brunnenlauf), sondern wirklich nur die Läuferinnen und Läufer eines Vereins die ins Ziel gekommenen sind (2018-41 LSF´ler). Ausgebucht ist der Lauf bisher allerdindgs nicht. Aus Erfahrung ist zu berichten, dass dies regelmäßig spätestens Mitte Dezember der Fall ist. Wer sich der Teilnahme nicht ganz sicher ist, sollte sich schnell entscheiden und anmelden.

Ein Auftakt nach Maß, das macht einfach Spaß

von Sascha Jänicke

Die Themenlaufserie ist, so die ersten Rückmeldungen und das eigenen Empfinden, perfekt gestartet. Der Teil, wo Einfluss drauf genommen werden konnte, hat genauso gepasst wie das Wetter. Über kalt und trocken freuten sich zirka 250 Teilnehmer, ideal für den Auftakt einer Winterlaufserie. Das Thema „Wenn ich einen See seh´, brauche ich kein Meer mehr“ wurde von den Laufbegleitungen auch sehr gut umgesetzt. Jede Gruppe kam mindestens in den Genuss eines Oldenburger Sees. Die 20er Gruppe sah dieser sogar sechs. Unter den Bildern findet ihr auch ein paar gelaufenen Strecken des vergangenen Sonntages.

Weiterlesen …

Einfach, flexibel und naturnah laufen – Der 37. Lop dwasch dörn Wildenloh

von Sascha Jänicke

<Bericht von Michael Freitag> Der Lop dwasch dörn Wildenloh ist irgendwie anders. Mit der 37. Auflage einer der ältesten Läufe in Oldenburg, die Teilnehmerzahlen steigen langsam weiter an, dieses Jahr war die Langstrecke erstmals ausgebucht. Im Kuschelmonat November findet er mitten im herbstlichen Wald statt. Ein Crosslauf mit eher geringem Matschfaktor, dafür aber umso höherem Bunte Blätter-Herbstwald-Wunderland-Faktor.

Weiterlesen …