Berichte September 2016

Der Staffelstern strahlt wieder - Schuhe satt in Garrel!

von Sascha Jänicke

weiter Bilder auf Seite zwei

(Sascha/Micha) Beim gestrigen Garreler Freimarktslauf blitzte wieder der einstige Staffelstern des LSF auf. Zugegeben, es war dieses mal kein Staffellauf, sondern eine reine Mannschaftswertung wo alle fünf gemeldeten Läufer zeitgleich liefen, aber da ist wieder was im Anmarsch. Der Aufforderung weiter Staffeln konnte leider nicht nachgekommen werden, da es ja noch ein Leben neben dem Laufen gibt, aber es ist ein erstes Anzeichen, dass gerade in dieser Rubrik vom LSF wieder für Furore gesorgt werden kann. Micha und Sascha haben sich auf die Fahne geschrieben, zumindest bei Staffelvolksläufen, hier wieder das Heft in die Hand zu nehmen. Diese Jahr war das Thema ja beim VfL-Staffelauf auf seinen Tiefpunkt angekommen. Frühzeitg wurde bekannt gegeben, das die beiden genannten sich nicht um die Orga kümmern können, auch andere entscheidenden dauerhaft aktive Protagonisten konnten sich dieses Jahr hier nicht zur Verfügung stellen und so kam es wie es nicht kommen sollte. Es gab keine Mannschaft beim VfL-Staffelauf und auch sonst nirgends. Gerade dies war immer unsere große Stärke, wo meist sehr schöne Events zustande kamen und dazu sehr spannende Duelle mit anderen Oldenburger Mannschaften.

Weiterlesen …

Oldenburg Marathon - Wasserstand LSF - Du willst helfen?

von Sascha Jänicke

Am Sonntag 23.10.2016 findet erneut der Marathon in Oldenburg statt. Die Laufsportfreunde möchten die Organisatoren auch diese Jahr wieder tatkräftig unterstützen und kümmern sich daher erneut um den Wasserstand an der Donnerschweer Straße. Hier ein paar Informationen von Christoph: Wir treffen uns am 23.10. um 8:00 Uhr im Architekturbüro Wöste in der Donnerschweer Straße 163 und starten mit einem Frühstück locker in den Tag. Bitte kommt mit dem Fahrrad, das Büro liegt im Bereich der Straßensperrung. Um 9:00 Uhr werden wir dann den Getränkestand aufbauen. Start des Marathons/ Halbmarathons ist um 10:00 Uhr. Die meisten Helfer werden zwischen 10:15 Uhr und 10:45 Uhr sowie zwischen 12:00 Uhr und 12:30 Uhr benötigt. Der Besenwagen wird unseren Stand ca. um 12:45 Uhr erreichen und wir können mit dem Abbau beginnen. Wenn Ihr auch Teil des Helferteams sein wollte, dann meldet Euch doch bitte direkt per mail(christoph.woeste@lsf-oldenburg.de).