In und rund um Oldenburg gibt es unzählige interessante und abwechslungsreiche Laufstrecken, die für jeden Geschmack etwas bieten. Da niemand alle Strecken kennen kann, haben wir hier eine Sammlung, die von LSF-Läufern und -Läuferinnen zusammengestellt wurde, hinterlegt. Zudem findest Du unterhalb der Lieblingsstrecken auch eine Sammlung unterschiedlicher Themenlaufstrecken der letzten Jahre.

Unsere Sammlung lebt natürlich vom Mitmachen! Daher findest Du ganz unten eine Anleitung, wie Du eine gelaufene Strecke auf Garmin Connect hochladen kannst. Und wenn Du eine neue Strecke für diese Sammlung hast, dann schicke den Link zur Strecke bitte an runningcup(at)lsf-oldenburg.de. Idealerweise beschreibst du die Strecke auch mit ein paar Sätzen: Länge, Bodenbeschaffenheit oder was auch immer du für wichtig und erwähnenswert erachtest.

Insofern nichts weiteres angegeben ist, so handelt es sich um Strecken, die bei Garmin Connect hinterlegt wurden.

Lieblingsstrecken von LSF-Mitgliedern

Oldenburg
Stadtnorden
Stadtwesten
  • 21.5km - Trail-Lauf Eversten
    • Die Strecke führt über Straßen sowie Wander- und Waldwege durch Wold, Wildenloh sowie Everstenmoor. Die Strecke durch Wildenloh und Everstenmoor geht teilweise über Baumwurzeln etc., sodass die Laufschuhe über ein Mindestmaß an Profil verfügen sollten. Nach einer längeren Regenphase besteht zu dem die Gefahr, dass die Strecken teilweise sehr matschig sein können.
Stadtsüden
  • 13km - Sandkruger Schleife
    • Ab der Waldschule Hatten geht es größtenteils über Waldwege Richtung Barneführer Holz und wieder zurück zur Waldschule.
  • 14km - Barneführer Holz
    • Ein Ausflug nach Sandkrug. Start ist bei der Revierförsterei am Barneführerholzweg. Wunderschöne Laufstrecke durch’s Barneführer Holz, bei der ein wenig Orientierungssinn erforderlich ist. Der Lauf führt bis Sandhatten entlang der Fahrradstrecke, dann auf den letzten 4 Kilometern sind auch anspruchsvollere Trailabschnitte dabei! Auf der ganzen Laufstrecke gibt es keinen Autoverkehr und es ist wunderbar ruhig.
  • 23km - Hunte und Steile Wand
    • Die Strecke startet beim Kanuanleger in Astrup und führt zunächst an der Hunte entlang. Danach geht es in einem großen Bogen zur Steilen Wand und von dort wieder zurück zur Hunte und zum Kanuanleger. Das Schöne an dieser Strecke ist zum einen, dass bis auf wenige Ausnahmen in der Natur auf Wald- und Wanderwegen gelaufen wird. Zudem ist die Strecke sehr variabel. Wer lieber eine kürzere Strecke laufen oder gehen möchte, der kann bei ca. KM6.5 bzw. KM11 an einem Parkplatz direkt an der Hunte in der Nähe des Café Sannum parken. Im Barneführer Holz und angrenzenden Waldgebieten gibt es zudem diverse Möglichkeiten, die Strecke zu verlängern oder abzukürzen. Achtung: Bitte überquere die Bahnlinie nur dort, wo es erlaubt ist!
Stadtosten
  • 22km - Wüsting und Hunte
    • Die Strecke beginnt am Ortsausgang Wüsting (wahlweise kann aber auch in der Ortsmitte, z.B. beim NP-Supermarkt begonnen werden) und endet dort auch wieder; sie ist landschaftlich sehr schön und recht abwechslungsreich (Feld und Wiese sowie Wald und ein Stückchen entlang der Huntedeiche); sie führt über befestigte (Asphalt/Beton-) Wege, aber teils auch über unbefestigte Waldwege, Sand- und Schotterstrecken. Festes, profiliertes Lauf-Schuhwerk ist daher ratsam.
  • 30km | 33.5km - Tweelbäker See bis Holle
    • Die Strecke führt über Straßen sowie Wander- und Waldwege vom Tweelbäker See über Wüsting, Grummersort, Holle und Blankenburg wieder zurück zum See. Zwischen Holle und Blankenburg verläuft die Strecke größtenteils an der Hunte. Durch eine zusätzliche Runde um den Tweelbäker See kann die Laufstrecke um ca. 3.5km verlängert werden.
Überregional
Kiel
  • 11km - Östlich der Kieler Förde
    • Auch in Schleswig-Holstein kann man laufen! Hier ein Vorschlag östlich der Kieler Förde. Also, wer mal in Kiel ist, hat hier schon mal einen „Anlaufpunkt“.

Wie erstelle ich eigene Stecken?

Garmin Connect

So erstellt du mit einem PC oder Laptop eine Strecke auf Garmin Connect aus einer aufgezeichneten Aktivität:

  • Öffne die gewünschte Aktivität auf Garmin Connect.
  • Klicke oben rechts auf das Zahnradsymbol auf der Seite der Aktivität.
  • Klicke auf „Als Strecke speichern“.
  • Folge den weiteren Anweisungen.
    • Wähle den Streckentyp aus.
    • Achte darauf, dass die Strecke für alle freigegeben wird!
    • Speichere die neue Strecke.

Um den Link der Strecke an runningcup(at)lsf-oldenburg.de zu senden, gehst du nun wie folgt vor:

  • Auf „Weitergeben“ drücken.
  • Den Link in einen Text oder eine E-Mail kopieren!

Eine weitere Anleitung, wie auf Garmin Connect eine Strecke erstellt werden kann, findest du auch hier: Erstellen einer Strecke in Garmin Connect.

Greif Streckenvermessung

Die Erstellung einer Strecke mit Greif Streckenvermessung ist im Grunde selbsterklärend. Probiere es einfach aus!

Nachdem die Strecke das erste Mal gespeichert wurde, wird die Routen-Id angezeigt. Es reicht aus, diese Routen-Id an runningcup(at)lsf-oldenburg.de zu senden.