28
Mär

Verlosung Ossiloop Gewinnspiel

<Vorstand> Heute wurden die Gewinner:innen vom LSF Ossiloop Gewinnspiel fachmännisch ausgelost.
Über eine original Ossiloop Mütze mit LSF grünem Logo dürfen sich Yvette, Michael I., Dorothee, Judith und Petra freuen.
Die Gewinnerin vom Sonderpreis (Ossiloop Hoodie), der von Edzard Wirtjes gesponsert wird, lautet: Sunny.
Herzlichen Glückwunsch und danke an alle Teilnehmer:innen für die Beiträge.

26
Mär

<Sascha J.O.> Eindeutiges Umfrageergebnis zum Ossiloop anners. Knapp 60% der TeilnehmerInnen sind für eine Zusammenlegung, resp. der zeitgleichen Austragung des regulären Ossiloops mit dem Ossiloop anners. Sprich, wer aus verschiedensten Gründen nicht am regulären Ossiloop teilnehmen kann, hätte zumindest die Möglichkeit zeitgleich mit Freunden, Familie und Bekannten den Ossiloop zu laufen, wenn auch nicht am selben Ort. Einige der TeilnehmerInnen wünschten sich gar eine hybride Kombination aus beiden Veranstaltungen. Wer an einzelnen Etappen nicht teilnehmen kann, hätte die Möglichkeit diese am Veranstaltungstag an einem anderem Ort und zu einer anderen Zeit zu laufen und nachzutragen. Dies dann allerdings außer Konkurrenz, da ein Vergleich sonst hingt. Wer "privat" liefe könnte eine Stecke abwärts und mit Rückenwind wählen, während die Ossilooper ggf. gegen den Wind ankämpfen. Aber auch organisatorisch scheint dies schwierig, aber sicher möglich.

23
Mär

<Von Ole S.> In Zeiten von CORONA und der fehlenden sportlichen Alternativen habe ich nach langer Pause letztes Jahr wieder angefangen zu laufen. Und was soll ich sagen, der Spaß und die Leidenschaft ist wieder da. So dass ich überlegte, wieder an Wettbewerben teilzunehmen. Da kam mir der Ossiloop anners ganz recht. Ich hatte schon in den Jahren vor Corona immer mit Interesse die Berichte zum Ossiloop gelesen. Ich konnte nur selbst nicht mitmachen, da die 6 Etappen/Tage sich nicht in meinen Berufsalltag integrieren ließen. Die jetzige digitale Variante mit dem längeren Lauffenster ist ideal für mich. Das einzige Manko ist aber das Laufen allein, die fehlende Geselligkeit, die bei den Laufveranstaltungen immer sehr schön sind.

17
Mär

<Volker A.> Jetzt ist die Hälfte des virtuellen Ossiloop ist geschafft. Es ist Bergfest. Oder wie man in Ostfriesland sagt: Die Deichkrone ist erklommen. Der schwerste Teil ist abgehakt. Aber was heißt eigentlich „schwerster Teil“? Wie anstrengend kann ein virtueller Lauf schon sein? Zudem ein Lauf, bei dem niemand die Zeiten kontrolliert. Jeder kann starten wann und wo er will. Die gelaufene Zeit kann einfach händisch in die App geschrieben werden. Also wie anstrengend soll es schon werden?

16
Mär

<Sascha J.O.> Die heutige, sogenannte Sprintetappe (9,7km) lädt zum zügigen Laufen ein. Und wer auf der Strecke Zeit spart, kann vielleicht an der unten stehenden Umfrage teilnehmen. Wer eher Land, Leute und die Lauflust genießt, es also etwas gemütlich angeht, ist nicht weniger herzlich dazu eingeladen. Die heutige Aurichetappe kann man sich übrigens ganz hervorragend auch in Oldenburg nachbasteln. Was man dafür braucht? Eine Wohnsiedlung, ein wenig Wanderweg, einen noch längeren, gradlinigen Weg am Wasser entlang, am Besten unter Bäumen, ein paar Kurven zum Ende einbauen und den Zielsprint in der Innenstadt verorten und schon hat man die perfekt Aurichetappe nach Oldenburg geholt. Apropos holen, die nächste Etappe müsste an sich Bagband zum Ziel haben, mit der Ostfriesenbräu Brauerei. Also als Ergänzung zum Warsteiner alkohlfrei noch ein-zwei Falschen Bagbandbier (ist ja Wochenende) besorgen, dann hat man auch den traditionellen Zieleinlaufbrauereibesuch der nächsten Etappe nachempfunden. Es geht nichts über eine gute Vorbereitung und es geht so einfach.

15
Mär

Michael Schardt, ein guter Freund des Vereins und von Vereinsmitgliedern ist am 14. März 2021 nach langer Krankheit verstorben. Er wurde 66 Jahre alt. Michael hat zusammen mit anderen den Lauftreff Bürgerbusch gegründet. Er war dabei die treibende Kraft. Laufen war für ihn Lebensinhalt und er hat dabei die Freude darüber auf viele übertragen. Er selbst hat weit über 50 Marathonläufe erfolgreich bestritten.

12
Mär

Aktuell kam die Diskussion auf, ob den nun beim Ossiloop ans Meer oder nach Leer gelaufen wird. Auflösung direkt, es geht erneut nach Leer. Ergo, heute schön dem Wind (Böen bis 60km/h aus SW) entgegenstellen! Wann in welche Richtung gelaufen wird ist aber schon lange nicht mehr eindeutig nachvollziehbar. Hieß es nach 2010, dass die Richtung jährlich gewechselt würde, lief man seitdem sieben Mal nach Leer und nur vier Mal ans Meer (komplette Liste siehe unten). Einmal u.a. damit begründet, dass das Finale in Leer buchstäblich mit sinnflutähnlichen Regenfällen ins Wasser fiel, man die Atmosphäre aber im darauffolgenden Jahr nachholen wollte, für die Zuschauer und Teilnehmer. Warum allerdings dieses Jahr erneut (wie 2020) das Ziel Leer ist konnte auf die Schnelle nicht geklärt werden (Anfrage bei Edzard noch offen). Vermutung ist, man ging ursprünglich davon aus, dass der reguläre Ossiloop wieder stattfinden kann und das Ziel in Leer einfach etwas attraktiver ist. Ganz persönlich kann ich die Attraktivität des Leeraner Zieleinlaufs bestätigen, wenn auch als gebürtiger Leeraner vermutlich nicht ganz objektiv gesehen. Aber egal in welche Richtung man durch Ostfriesland läuft, es ist immer schön, das natürlich absolut objektiv gesehen!

10
Mär

Corona Lockerungen für Training?

<Vorstand> Liebe Mitglieder*innen, aufgrund einiger Nachfragen zu möglichen Lockerungen im Sport nach der Bund-Länder-Konferenz, teilen wir euch auf diesem Weg mit, dass weiterhin kein offizielles LSF Training stattfinden wird. Der für uns gültigen Niedersächsischen Corona-Verordnung kann entnommen werden, dass auch Sport unter freiem Himmel aktuell nur mit höchstens fünf Personen aus höchstens zwei Haushalten zulässig ist. Dies wurde auch auf den Internetseiten vom NLV (Link) und LSB (Link) veröffentlicht.
Wir hoffen, Ihr habt dafür Verständnis. Sobald die Corona Zahlen es erlauben, ein gemeinsames Training wieder durchzuführen und wir dies in Abstimmung mit den Trainer*innen umsetzen können, werden wir es hier auf der Homepage veröffentlichen. Bei Fragen meldet euch gerne unter vorstand(at)lsf-oldenburg.de.

Ältere Berichte findet ihr im jeweiligen Archiv von
Wettkampfsport und Breitensport/Wandern.
In der rechten Spalte nach Monaten geordnet. Alles seit dem 01.03.13.