Die wettkampflose Zeit endete am 30. Mai 2021

von

<Manfred Lan.> Franz-Josef L. und ich haben nach langer Zeit wieder einen Wettkampf absolviert. Edzard Wirtjes hat dazu eine Laufveranstaltung in Leer organisiert. Für uns beide ging es über die 5 km Distanz. Bevor es an den Start ging, musste noch schnell ein SARS-CoV2-Antigentest gemacht werden. Gestartet wurde im Abstand von 30 Sekunden. Die gelaufene Zeit stand dabei nicht im Vordergrund, sondern einfach das Erlebnis, sich wieder mit anderen sportlich messen zu können. Ein Wettkampf ist eben doch etwas anderes als reines Training

Der Lauf über zwei Runden führte durch ein nicht ganz so reizvolles Gewerbegebiet. Nach dem Lauf fanden wir noch die Zeit, uns mit Heino Krüger und Edzard zu unterhalten. Heino vermisst wie wir alle die Läufe und freut sich auf den Oldenburg-Marathon (17. Oktober 2021) und den Meerlauf Bad Zwischenahn (6. November 2021).

Die doch eher geringe Resonanz (ca. 120 Anmeldungen über 5 und 10 km bei insgesamt 500 verfügbaren Plätzen) führt Edzard u.a. auf den vorgeschriebenen Corona-Schnelltest zurück, der wohl viele abgehalten hat, sich anzumelden. Er war aber insgesamt zufrieden mit der Laufveranstaltung, die bei sehr gutem Wetter stattfand.

Und auch über 10km waren Läufer vom LSF am Start, die nicht unerwähnt bleiben sollen: Ralf T., Robert E. und Jannes L., der die wettkampffreie Zeit sogar mit dem ersten Platz im Gesamtklassement beendete.

Zurück