Countdown für den Meerlauf Bad Zwischenahn - Auszeichnung für Rolf Möller

von


<Manfred Lan.> Am Samstag, den 7. Mai 2022 findet der 8. Meerlauf Bad Zwischenahn statt. Gegenwärtig liegen knapp 270 Anmeldungen vor. Das von Rolf selbst gesteckte Ziel von rd. 300 Läuferinnen und Läufern, die sich auf den Weg um das Meer, das eigentlich ein See ist, machen werden, wird sicherlich erreicht. Anmeldeschluss ist der 4. Mai 2022; Nachmeldungen sind bis 2 Stunden vor dem Start möglich. Wer von euch den Samstag noch ganz nicht verplant hat, sollte sich den Lauf nicht entgehen lassen.

Start des Meerlaufs ist um 16:00 Uhr; vorher um 15:00 Uhr starten die Nordic Walker.

Den Meerlauf organisiert Rolf gemeinsam mit Ortsbürgerverein Nethen und unserem Verein. LSF-Cheforganisatorin Gisela hat ihr Team wieder um sich geschart; mit 14 LSF'lern werden wir für reibungslosen Abläufe bei der Startnummernausgabe und bei den Getränkeständen sorgen.

LSF-Mitglied Rolf Möller erhält Medaille für vorbildliche Verdienste um den Nächsten

Rolf, der seit 2014 ehrenamtlich den Zwischenahner Meerlauf organisiert, konnte über diese Veranstaltung dem Ammerland-Hospiz in Westerstede bis heute rund 50.000 € zukommen lassen. Auch hierfür hat ihm Karin Harms, die Landrätin des Landkreises Ammerland die Medaille des Landes Niedersachsen für vorbildliche Verdienste um den Nächsten verliehen. "Mit dieser Auszeichnung wird Ihr langjähriges Engagement für das Ammerland-Hospiz gewürdigt- ein Engagement, dass durch Menschlichkeit, Bescheidenheit, Empathie und vor allem durch ein großes Herz geprägt ist", so Karin Harms in ihrer Laudatio. Rolf ist zudem als ehrenamtlicher Begleiter im Hospiz tätig.

Wir gratulieren Rolf zu seiner verdienten Auszeichnung.


Berichte und Fotos: 2021, 2019, 2017, 2016, 2015, 2014

Zurück