Bollerwagentour 2022 – Ein Erfolg

von

<Manfred Lan.> Nach mehr als zwei Jahren kam es am 28. Mai endlich wieder zu einem LSF-Treffen, dass mit unserer Kerndisziplin, dem Laufen doch eher weniger zu tun hatte. In Anlehnung zu unserer schon traditionellen jährlichen Kohlfahrt, die hoffentlich bald wieder stattfinden wird, musste natürlich ein Bollerwagen her.

25 LSF´ler trafen sich um 15:00 Uhr beim Restaurant „Zum Drögen Hasen“. Nachdem dort vor Ort schon mal die ersten Getränkeflaschen geöffnet wurden, ging es über den Wanderweg der Haarenniederung zum Hartenscher Damm und dann Richtung Marktplatz Bloherfelde. Hier wurde eine längere Pause zum Quatschen eingelegt. Dann wurde der Kennedyteich halb umrundet und ein kleiner Zwischenstopp bei Manfred Lan. eingelegt. Dort konnte unser Gefährt mit Nachschub aufgefüllt werden. Ab da ging es wieder Richtung des Ausgangspunktes.

Steffen Schmieke (seit 1. Oktober Vereinsmitglied) und Jana Borchmann, die seit 1. Mai zum LSF gehört, nutzten die Gelegenheit, bei der ersten LSF-Veranstaltung des Jahres viele von uns näher kennenzulernen. Steffen wird, wenn alles klappt, zu einer schlagkräftigen Staffel in Löningen gehören. Da warten jede Menge Bollerwagen mit Inhalt auf die Siegerinnen und Sieger.

Anmeldungen zur Löningenfahrt sind im Übrigen noch möglich: Online Formular Bus Anmeldung

Im Restaurant wurde ab 18:00 Uhr à la carte gegessen. Der Service klappte ganz hervorragend. Niemand musste lange auf das mehr als verdiente Gericht warten. Von Spargel bis Bratkartoffeln bis hin zur Oldenburger Sülze und Currywurst fand sich alles auf den Tischen wieder. Und an Getränken mangelte es auch nicht.

Die Letzten aus der großen Runde verließen das Restaurant dann um 23:00 Uhr.

Alle fanden die Veranstaltung insgesamt als sehr gelungen. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass es eine Wiederholung geben wird.

Zurück