Absage der ersten drei Themenläufe

von Klaus Hempen

<Klaus> Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben die Ausrichter der Oldenburger Themenläufe in einer gestrigen Videokonferenz mit Bedauern beschlossen, dass es in diesem Jahr keine gemeinsamen Themenläufe geben wird.

Von dieser Absage betroffen sind zunächst nur die Auftaktveranstaltung, welche von den Laufsportfreunden zusammen mit den Gemeinnützigen Werkstätten organisiert wird, sowie die Themenläufe des LC Wechloy und des Team Laufrausch. Inwieweit die weiteren Themenläufe im kommenden Jahr stattfinden werden, entscheiden die Organisatoren Anfang Januar.

Es war die einhellige Meinung aller Teilnehmer, dass die Durchführung der Oldenburger Themenläufe unter Einhaltung der AHA-Regeln zwar möglich ist, aber dem Ziel der Laufserie widerspricht: Förderung der Gemeinschaft innerhalb der Oldenburger Läuferszene.

Als ein Trostpflaster wird es für LSF-Mitglieder kleine, aber feine "LSF-Mottoläufe" geben. Geplant sind "geführte Sonntagsläufe" an folgenden Sonntagen: 15. November,  29. November, 13. Dezember und 27. Dezember. Da wir erst heute Morgen mit der konkreten Planung begonnen haben, können wir Dir an dieser Stelle leider noch keine Details mitteilen. Du wirst aber rechtzeitig von uns hören.

Zurück