Neueste Berichte

Berichte bitte an berichte[at]lsf-oldenburg.de senden.

Sonnige Mühlenetappe

von Sascha Jänicke

So langsam wird das Wetter beim Ossiloop etwas zuschauerfreundlicher. In Aurch zeigte sich schon die Sonne, aber die Temperaturen und der Wind sorgten in der schattigen Innenstadt noch für Ungemütlichkeit. Anders bei der vierten Etappe, da gab es wettertechnisch nichts zu mekern, auch sonst war alles ideal. Nur die angekündigten Mühlen blieben den meisten Läufern verwehrt. Der Blick geht dann doch eher konzentriert nach vorne als in die Landschaft. Für die morgige Etappe sind sommerliche Temperaturen angesagt und am Finaltag soll es mindestens trocken bleiben. Anbei noch ein paar Fotos vom und nach dem Lauf. Um einen Besuch in der Ostfriesischen Brauerei kam man nicht vorbei. Alles in allem sind wieder alle gesund ins Ziel gekommen.

Weiterlesen …

Bergfest beim Ossiloop

von Sascha Jänicke

Es klingt grotesk, so ein Bergfest und das in Ostfriesland. Der einzige Berg ist der Wind und keine Erhöhung in der Landschaft, wo soll also dann das Fest sein? Aber gemeint ist natürlich nur, dass die Hälfte der sechs Etappen absolviert sind. Es geht nun dem Ende entgegen, meist setzt dies noch einmal ungeahnte Kräfte frei, die bei dem ein oder anderen auch bitter nötig sind. Denn so eine Laufveranstaltung mit Wettkämpfen von 10-12 km Länge alle drei-vier Tage kann ganz schön schlauchen, da muss man körperlich und mental topfit sein. Teilweise werden die Läufe auch auf extrem hohem Niveau ausgetragen und das sechs Mal in Folge.

Weiterlesen …

Michael Helms im Interview bei Oldenburg eins

von Sascha Jänicke

Wer das halbstündige Interview mit unserem Verinsmitlgied Michael Helms auf Oldenburg eins verpasst hat, der kann es hier nachholen.

Der “Hermann” - schönster Lauf in OWL

von Sascha Jänicke

<Von Klaus H.> Gemeint ist damit der Hermannslauf, der vom Hermannsdenkmal in Detmold über 31.1 km zur Sparrenburg nach Bielefeld führt. Gelaufen wird dabei größtenteils auf dem Hermannsweg und auf unterschiedlichstem Untergrund: Asphalt, Beton, Kopfsteinpflaster sowie Wald- und Sandboden. Trotz der ca. 568 Höhenmeter handelt es sich offiziell um einen Bergablauf (Abstieg ca. 774Hm). Wer den “Hermann” bereits absolviert hat, bei dem wecken Stationen wie Panzerstraße, Oerlinghausen und Lämmershagen bestimmt Erinnerungen.

Weiterlesen …

Termin der Kohltour 2019 steht fest

von Sascha Jänicke

Schon jetzt an später denken, das gilt nicht nur für die Rente, sondern auch für die Kohlkaisertour der Laufsprotfreunde. Beides ählich bedeutend. Der Bodenfrost ist kaum überstanden, da ist der Termina auch schon fix. Also entsprechend schnell auch in den Kalender bei der Familie, im Handy und bei der Arbeit eintragen! So eine Tour ist der perfekte Start in die Saison 2019!

Nasskalter Start des Ossiloops

von Sascha Jänicke

tl_files/berichte/2018/Quartal II 2018/Ossiloop 2018/Ossiloop_DoerlooperOL18.JPG

<Sascha J.> Pünktlich zum Start des 37.Ossiloops fing es bei frischen Temperaturen an zu nieseln, ab und an war auch Regen dabei. Der Ostfriesentee der Landfrauen im Ziel war dadurch ein wenig wässriger als sonst, aber die wettererprobten Zuschauer hielt es nicht von der Strecke fern. Sogar der Posaunenchor, der mitten auf der Strecke im Wäldchen saß, spielte fröhlich vor sich hin. Für die Läufer waren die Bedingungen auf der Strecke hingegen ideal.

Weiterlesen …

Aktive Zeiten

von Sascha Jänicke

Der Frühling ist nun auch wieder am 53ten Breitengrad angekommen, nicht nur die Blumen lassen sich wieder blicken und sprießen wild, auch diverse Laufveranstaltungen erscheinen nun regelmäßig wieder im Kalender. Binnen drei Tagen bringt das knapp über 50 (!) Laufsportfreunde in den aktiven "Wettkampf"-Modus, unter anderem beim Familalauf am vergangenen Sonntag und am heutigen Dienstag (11,1km) beim Ossiloop. Dieser erstreckt sich sogar über drei Wochen/sechs Läufe von je gut 10km. Ein Wahnsinn, dass sich dies wieder über 25 Laufsportfreunde antun. Der Etappenlauf ist schon einen Herausforderung an sich, aber in Verbindung mit der langen An- und Abreise ist das schon recht kräftezehrend. Gerade die Busrückfahrten am Freitag kosten Körner. Wir wünschen allen "Dörloopern" einen guten Start. Abfahrt um 17:00 Uhr, Theodor-Pekol-Straße.

Alle Bilder des Ossiloops 2018

von Sascha Jänicke

Auf Seite zwei sind alle Bilder des Ossiloops (alle Etappen) zusammengefasst. Stand: 18.05.2018

Weiterlesen …

 

Ältere Berichte findet ihr im jeweiligen Archiv von

Wettkampfsport, Breitensport oder Walking/Wandern.

In der rechten Spalte nach Monaten geordnet. Alles seit dem 01.03.13.