Als verdienter Lohn winkte der Trohn!

von Sascha Jänicke

Judith, Uwe S. und Klaus H. konnten sich im vereinsinternen Duell gegen fast fünfzig starke Kontrahenten durchsetzen. In einem packenden Finale gaben sie alles und hatten am Ende verdient die Nase vorn. Im Mehrkampf, u.a. mit den Disziplinen Geschicklichkeit, Lauf, Tanz und Ausdauer setzten die Drei an die Spitze des siegeshungrigen Feldes und gaben diesen Platz auf der rekordverdächtigen Strecke von 6,6km im Müßiggang von zweieinhalb Stunden nicht mehr ab. Groß war die Freude aller, so dass die Inthronisierung ausgiebig gefeiert wurde. Bis zum Jahr 2019 heißt nun unsere Kaiserin Judith, flankiert von Ihren Königen Uwe uns Klaus. Ein riesen Dank geht an die Manfred, Christine und Antje, die eine einwandfreie, sehr schöne Veranstaltung organisierten. Wieder auf dem Niveau: Legendary!

Zurück