Berichte Februar 2018

Mächtig was los auf der Bahn

von Sascha Jänicke

Mächtig was los auf der Bahn, nicht nur durch die Laufsportfreunde, sondern auch durch die Fußballer des SSV und Läufer eines weiteren Laufvereins. Alle trainierten am vergangenen Dienstag in Wechloy fleißig auf der Tartanbahn. Es kam schon fast zur Staubildung, zumindest die Horde Fußballer wurde zur eigenen Freude öfter etwas ausgebremst, das nahmen die dankend an. Aber Andreas hatte unsere zwanzigköpfige Meute gut im Griff, da wurde nicht geschludert und geschlendert. Für das erste Bahntraining der Saison ging es auch schon ganz schön zur Sache, wie die Unschärfe der Bilder beweist. Auch wenn noch Luft nach oben ist. Aber die Luft für oben wird ja über die nächsten Wochen antrainiert, bei vielen ist das erste Saisonziel der Ossiloop. Von den zeitgleich laufenden Bürgerbuschlern (19:00Uhr am Bürgerbusch) liegt uns kein Bildmaterial vor. Heute ist schon die nächste Gelegenheit um 19:00 Uhr gemeinsam und schnellen Schrittes durch die Gemeinde zu ziehen. Treffpunkt: Bürgerbusch.

Weiterlesen …

Als verdienter Lohn winkte der Trohn!

von Sascha Jänicke

tl_files/berichte/2018/Quartal I 2018/Kohltour 18/Kohltour.jpgJudith, Uwe S. und Klaus H. konnten sich im vereinsinternen Duell gegen fast fünfzig starke Kontrahenten durchsetzen. In einem packenden Finale gaben sie alles und hatten am Ende verdient die Nase vorn. Im Mehrkampf, u.a. mit den Disziplinen Geschicklichkeit, Lauf, Tanz und Ausdauer setzten die Drei an die Spitze des siegeshungrigen Feldes und gaben diesen Platz auf der rekordverdächtigen Strecke von 6,6km im Müßiggang von zweieinhalb Stunden nicht mehr ab. Groß war die Freude aller, so dass die Inthronisierung ausgiebig gefeiert wurde. Bis zum Jahr 2019 heißt nun unsere Kaiserin Judith, flankiert von Ihren Königen Uwe uns Klaus. Ein riesen Dank geht an die Manfred, Christine und Antje, die eine einwandfreie, sehr schöne Veranstaltung organisierten, inkl. LSF-Kuchens. Wieder auf dem Niveau: Legendary! Fotos auf Seite zwei. (es wurde noch ein Schal gefunden, Wolle/grau! Bitte mit Christine in Verbindung setzen)

 

Weiterlesen …

Viel los am Bürgerbusch

von Michael Ibelings

Rechtzeitig zur unmittelbar bevorstehenden Kohltour und trotz 2 Grad waren sehr viele LSF´ler gestern zur gewohnten Trainingszeit am Bürgerbusch. Allein 16 Läufer schlossen sich den Minutenläufen an, die sich in 3 Teilgrüppchen teilten, um jeweils 1,2,3 und 4 Minuten flott um den Swarte- Moor- See zu laufen. Dieses Training kam immerhin auf eine Gesamtdistanz von 10km.  Eine zweite Gruppe, die eher Wert auf die Stärkung der Ausdauer legte, lief die gewohnte Trainingsrunde ab dem Bürgerbusch.