Berichte September 2013

Acht Oldenburger Laufsportfreunde erlebten den Marathon-Weltrekord live

von Sascha Jänicke

Sooo entspannt kann Marathon sein

Acht Oldenburger Laufsportfreunde waren Teil des größten Marathons Deutschland. Unvorstellbare 41.000 Läufer gingen am gestrigen Tage in Berlin gemeinsam an den Start über die Königsdistanz. Bei besten Bedingungen liefen sie auf einem der schnellsten Marathonkurse weltweit. Der neu (wiedermal in Berlin) aufgestellte Steckenrekord hat sides bewiesen. Das hat sich aber auch bei den Ergebnissen unserer Läufer gezeigt. Einige kamen knapp an Ihre Bestzeiten heran, andere unterboten diese um Längen. Das Bild bweist, Marathon ist nicht nur Qual, am Ende haben die meisten, wie hier Gerd und Marco, ein Lachen auf dem Gesicht. Wie Volker dazu treffend kommentierte: Zwei lachende, aber auch so viele schmerzleidende Gesichter auf gelben Decken vor dem Bundestag. Ich dachte, das wäre die Abschiedsparty der FDP! Sicherlich wird uns einer der Finisher noch einen Erfahrungsbericht zuschanzen.

Es herbstelt an der SchlEIFERstraße

von Sascha Jänicke

<Bericht vom Trainer> Zum gestrigen Bahntraining fanden sich immerhin fünf Mitstreiter ein. Vier der Stammkräfte starten am Samstag in Berlin beim Marathon, da ist natürlich kein Bahntraining mehr möglich. Euch allen (und natürlich allen LSF´lern) wünsche ich einen tollen Rennverlauf! Bei den Daheimgebliebenen hiess es: 16x400m ! Puh! Nach dem obligatorischen Warmmachen und einem leicht verkürzten Lauf-abc (ab 20:00h ist es schon sehr dunkel auf der Anlage) ging es in 4er- Blocks mit je 200m Trabpause los.

Weiterlesen …

Hannover Nachtlauf

von Sascha Jänicke

<Bericht von Robert> In seiner diesjährigen 11. Auflage kann der Nachtlauf in Hannover eigentlich fast schon zu den Klassikern gezählt werden  und trotzdem gibt es noch etwas zu verbessern. In diesem Jahr neben einigen Details in der Orga und der      Zielverpflegung vor allem der Start vor der Oper, was der ganzen Veranstaltung deutlich mehr Flair und dem Zieleinlauf vor allem dringend benötigten Platz beschert.

Weiterlesen …

Dauerläufer - Peter Rings läuft 100 km

von Sascha Jänicke

100km-Läufer Peter R.

Peter Rings, 63 von den Laufsportfreuden Oldenburg e.V. hat am 14.9.2013 seinen ersten 100 km Lauf erfolgreich bestritten. Der Lauf fand im niederländischen Winschoten statt. 76 Läuferinnen und Läufer waren am Start. 10 Runden à 10 km waren zu absolvieren. Der Startschuss fiel um 10:00 Uhr.

Weiterlesen …

Leers sportliche Seite - Citylauf Leer

von Sascha Jänicke

Familienveranstaltung: Sascha mit Cousine Bianca (Laufdebüt 10km/50min)

Beim 21.Leeraner Citylauf  war der niederländische Lamko Hulzebos über die Halbmarathondistanz nicht zu schlagen. Er lief mit einer fabelhaften Zielzeit von 1:11:24 am Denkmalsplatz ein. Genau für die Distanz hat sich auch Sascha J. kurzfristig entschieden. Nicht einmal er selbst hatte je damit gerechnet dem Erstplatzierten gefährlich werden zu können, was aber auch wirklich zu keinem Zeitpunkt danach aussah. Aber bei nur 64 Läufern hätte man nicht mit einen solch starken Läuferfeld gerechnet. Spätestens mit den ersten Überrundung wurde der Unterschied sehr deutlich. Mit 1:28:32 ist Sascha aber immerhin 15. geworden, was ihm aber einiges abverlangte.

Weiterlesen …