Berichte April 2013

Bericht zur Harzquerung und weitere Läufe des Wochenendes

von Sascha Jänicke

Am vergangenen Wochenende konnte man bei so manchem Lauf im Nordwesten die Laufsportfreunde zu Geischt bekommen. Eingeleitet wurde das sportliche Wochenende mit der 2. Etappe des Ossiloops. Die Ergebnisse sind unter dem Content Veranstaltungen zu finden. Die Resultate vom Hermannslauf, von der Tühlsfelder Talsperre und der Harzquerung sind unter "Wer lief wie" zu finden. Zur Harzquerung eine Erfahrungsbericht von Felix Levold.

Weiterlesen …

Ergebnisse aus Schortens und vom Hamburg Marathon

von Sascha Jänicke

Die Ergebnisse aus Schortens und Hamburg sind bereits unter "Wettkampfsport/Erg. der aktuellen Läufe" zu finden. Kommentare oder Berichte aus Schortens sind noch nicht eingegangen, Hamburg wurde live erlebt. Einige Laufsprotfreunde reisten bereits am Freitag an und genossen noch das Hamburber Nachtleben, bevor man sich dem wunderschönen Sonnabend hingab. Bei herlichem Sonnenschein ging es erst zur Marathonmesse und anschließend noch in die Stadt, oder an den Strand. Möglichkeiten bietet die Großstadt genug. Abends draf man sich beim Italiener zur eigenen, gemütlichen Pastaparty.

Weiterlesen …

Bilder Familalauf - CUX und OL´s schnellen Sonntagsspaziergang

von Sascha Jänicke

Die Sonne ließ sich gestern Vormittag nicht wie prognostiziert beim Start des Familalaufs blicken, dies störte die Läufer aber keineswegs. Man war schon so froh, endlich wieder bei zweistelligen Temperaturen starten zu können. Zwischenzeitlich tröpfelte es sogar von oben, was bei der ungewohnten Wärme als angenehm empfunden wurde. Viele wussten noch nicht mit dem wärmsten Sonntag des Jahres umzugehen und hatten sich entsprechend (zu) warm gekleidet. Den Leistungen der Läufer tat dies aber keinen Abbruch.

Weiterlesen …

Ossiloop – Bahntraining – Mitgliederentwicklung

von Sascha Jänicke

Der Oldenburger Bus zum Ossiloop, von den Laufsportfreunden organisiert, startet am 23.04.2013 pünktlich um 16:45 Uhr vom ZOB (hinterm Hbf). Da die Anfahrtszeit knapp bemessen ist, ist pünktlichkeit für die Mitfahrt Voraussetzung. Die Startunterlagen werden Monatag bei Edzard Wirtjes aus Leer abgeholt. Im Idealfall liegen am Dienstag im Bus alle Startunterlagen vor. Wer seine bereits abgeholt hat, möge an diese denken. Bitte auch den Championchip (soweit ein eigener vorhanden) und die Sicherheitsnadeln nicht daheim vergessen. Bezüglich detaillierter Infos bitte auch den Content Ossiloop, unter Veranstaltungen besuchen.

Weiterlesen …

Selbstorganisation Bahntraining und Trainingspläne - Treffen am 16.04 im Solero 19Uhr

von Sascha Jänicke

Bezüglich des wieder begonnen Bahntrainings und der noch vakanten Stelle eines entsprechenden Trainers, habe sich einige der letzjährigen schnellen Läufer entschlossen die Zeit zu überbrücken und gemeinsam einen "Notfallplan" zu erarbeiten. Man überlegt, was und wie man das Training der Einzelnen umsetzen kann und zudem in der Gruppe Spaß haben kann. 

Weiterlesen …

Ergebnisse Halbmarathon Berlin

von Sascha Jänicke

Hier kurz und knapp die tollen Ergebnisse vom Berlin Halbmarathon. Vielleicht folgt ja noch eine Erfahrungsbericht eines Teilnehmers der Laufsportfreunde. Kurzkommentar von Daniel W. : "Berlin lief gut, wobei die ersten 12 km für mich sehr schleppend angelaufen sind.Die ersten 6-7 km war ordentlich Gegenwind. Ab km15 war ich aber dann hellwach und konnte noch einen Zahn zulegen. Die zeit ist gut, 2. oder 3. Beste HM-zeit für mich.

Weiterlesen …

Bahntraining

von Sascha Jänicke

Die Bahnsaison hat bereits begonnen, allerdings ist dies noch nicht allen bekannt. Jedenfalls nicht, wenn man sich die bisherige Beteiligung anschaut. Das ist aber sicherlich dem Berlin Halbmarathon und anderen aktuellen Läufen verschuldet. So langsam wird sich das Training auf der Bahn in Wechloy wieder rumsprechen und als fester Termin im Kalender stehen. Mittwoch findet um 19Uhr das nächste Training statt. 

LFSler als Osterläufer

Osterwochenende: Sieben LSF-Läufer auf vier Wettbewerben

Das verlängerte sportliche Wochenende bot einige Möglichkeiten, sich läuferisch zu betätigen - insbesondere der Karsamstag und der Ostermontag. Am Samstag lief erstmals Abteilungsleiter Sascha Jänicke beim Paderborner Osterlauf mit, dem ältesten Straßenlauf Deutschlands, der schon zum 67. Mal stattfand. Bei leichtem Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt war er einer von 8002 Finishern. Sascha verband den Osterlauf mit einem Kurzurlaub in Ostwestfalen und beendete den HM in

Weiterlesen …