Wanderbericht Ith-Hils-Weg (Liebevoll Ithi genannt)

von Sabine Schenk

 
Bericht von Sabrina Biondi:
"Frau Dr. Zeckenzange!" - Kopf an Beine: "in Bewegung setzen" - "Ithi - wo bist Du denn?! 
Ah, da ist ja der Ithi!" - " 
wo ist bloß die Schutzhütte geblieben?"  - "gibt es ein G (für Gaststätte) in dem Örtchen?" -
 "Ein Cafe gibt es hier nicht, aber eine Brause kann ich Ihnen geben" 


Auf den Weg gemacht hatten sich Sabine Schenk, Friedhelm Schmidt, Sabine und Uwe 
Stein,
Judith Hilker, Ralf Busch, Dagmar Papenfuß und Sabrina Biondi. Von Grünenplan nach Delligsen, von Delligsen nach Duingen, von Duingen nach
Salzhemmendorf
und von Salzhemmendorf nach Coppenbrügge - das war unsere Tour
über den Ith-Hils Weg
im Weserbergland. (Leider) auch dabei waren diverse Zecken,
die aber dann von unserer
Frau Dr. Zeckenzange (vielen Dank noch einmal an Sabine
Stein!) fachgerecht entfernt wurden.
Danke auch an Sabine Schenk und Uwe Stein für die Orga im Vorfeld!
 

Vier Tage wandern im Weserbergland - es war herrlich! Tolle Landschaften - moderate Steigungen und eine tolle Gruppe!

 

 

 

 

 

Zurück