Berichte Breitensport

Sonnige Mühlenetappe

von Sascha Jänicke

So langsam wird das Wetter beim Ossiloop etwas zuschauerfreundlicher. In Aurch zeigte sich schon die Sonne, aber die Temperaturen und der Wind sorgten in der schattigen Innenstadt noch für Ungemütlichkeit. Anders bei der vierten Etappe, da gab es wettertechnisch nichts zu mekern, auch sonst war alles ideal. Nur die angekündigten Mühlen blieben den meisten Läufern verwehrt. Der Blick geht dann doch eher konzentriert nach vorne als in die Landschaft. Für die morgige Etappe sind sommerliche Temperaturen angesagt und am Finaltag soll es mindestens trocken bleiben. Anbei noch ein paar Fotos vom und nach dem Lauf. Um einen Besuch in der Ostfriesischen Brauerei kam man nicht vorbei. Alles in allem sind wieder alle gesund ins Ziel gekommen.

Weiterlesen …

Michael Helms im Interview bei Oldenburg eins

von Sascha Jänicke

Wer das halbstündige Interview mit unserem Verinsmitlgied Michael Helms auf Oldenburg eins verpasst hat, der kann es hier nachholen.

Termin der Kohltour 2019 steht fest

von Sascha Jänicke

Schon jetzt an später denken, das gilt nicht nur für die Rente, sondern auch für die Kohlkaisertour der Laufsprotfreunde. Beides ählich bedeutend. Der Bodenfrost ist kaum überstanden, da ist der Termina auch schon fix. Also entsprechend schnell auch in den Kalender bei der Familie, im Handy und bei der Arbeit eintragen! So eine Tour ist der perfekte Start in die Saison 2019!

"Seid ihr reif für die Insel?"

von Sascha Jänicke

<Bericht von Antje L.> „Seid ihr reif für die Insel?“, rief der Veranstalter des 37. Syltlauf pünktlich um 10:00 Uhr. Und kurz darauf: „Das hab ich schon mal lauter gehört.“ -Ja, da waren bestimmt nicht alle bis unter die Augen vermummt.-  Also nochmal. „Seid Ihr reif für die Insel?  -JA!  Und so schickten Franz Beilmann, vom TSV Tinnum 66 und der Meermann Ekke Nekkepenn*, die rund  1.400 gemeldeten Läufer mit viel Glück auf die Strecke und den Hinweisen es langsam angehen zu lassen, genug zu trinken und lieber am Ende auszusteigen, als zu meinen es mit Gewalt ins Ziel schaffen zu müssen. Denn nach exakt vier Stunden wird die Zeitnahme gestoppt und abgebaut. Läufer die kurz danach noch ins Ziel kommen, erhalten zwar noch Ihre Medaille, erscheinen aber nicht mehr in den Ergebnislisten. So wird es seit 37 Jahren gemacht und daran wird sich auch nichts ändern.  Auch fährt der letzte Bus  nach 5 Stunden vom Zielbereich wieder zurück nach Westerland.

Weiterlesen …

Runningcup 2018

von Sascha Jänicke

Guten Morgen! Denkt an die Anmeldung für den Runningcup! Alle Modalitäten findet ihr unter Veranstaltugen.

Frühjahrslaufkurs „von 5 auf 10 km“

von Sascha Jänicke

tl_files/berichte/2018/Quartal I 2018/Laufkurs.JPGVom 17. April bis 23. Juni 2018 bieten wir einen zehnwöchigen Laufkurs „von 5 auf 10 km“ an. Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Anfänger, die derzeit ca. 30 Minuten durchgehend locker joggen können. In entspannter Atmosphäre wollen wir im Frühjahr bei angenehmen Temperaturen unsere Ausdauer gemeinsam innerhalb von 10 Wochen auf 10 km Dauerlauf steigern. Dies entspricht einer Ausdauer von ca. 65-70 Minuten. Dabei sollen der Gesundheitssport und der Spaß am Laufen in der Gruppe im Vordergrund stehen. Der Trainingsplan sieht drei Trainingseinheiten in der Woche vor. 

Weiterlesen …

Halbmarathon-Tagesausflug in die Landeshauptstadt

von Sascha Jänicke

<Von Judith H.> Am 08.04.2018 um 10.45 Uhr fällt in Hannover der Startschuss für den Halbmarathon. Die Strecke ist attraktiv, die Stimmung klasse und das Wetter erfahrungsgemäß fast immer perfekt. Ein richtig toller Straßenlauf! Am frühen Morgen werden sich einige von uns auf den Weg machen (u. a. Manfred L., Sabine S. und Judith H.), um mit dem Zug in die Landeshauptstadt zu fahren und bei der größten Laufveranstaltung dabei zu sein. Mitreisende sind herzlich willkommen - und noch ist ja ausreichend Zeit zum trainieren :-). Wer Interesse hat, kann sich gern melden (Judith.Hilker@lsf-oldenburg.de).

Die Auslandslaufreise 2018 führt die Laufsportfreunde nach Mallorca

von Sascha Jänicke

<Manfred L.> Die nächste Auslandslaufreise führt uns nach Mallorca. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der letzten Reise nach Lissabon haben sich mehrheitlich für die Sonneninsel im Mittelmeer entschieden. Zur Auswahl standen Veranstaltungen in Tallinn, Oslo, Bukarest, der 3-Länder-Marathon in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie der Zafiro Palma Marathon auf Mallorca. Die Baleareninsel konnte sich klar vor Bukarest und den anderen Städten durchsetzen.

Weiterlesen …