Einmal ums Meer und/oder doch vom Meer nach Leer? (Reportage über zwei Läufe …unter anderem aus der Sicht eines Tagesläufer´s des Ossiloop´s)

von Sascha Jänicke

<Bericht Christine B.>Am  09.Mai fand der „2. Zwischenahner Meerlauf“  statt. Wir Laufsportfreunde, mit Hauptorganisatorin Gisela, haben den Lauf nicht nur begleitet, sondern organisierten auch die Getränke und schenkten an zwei Stellen selbige aus. Zudem waren wir auch als Streckenposten tatkräftig, für den guten Zweck (Hospitz Ammerland),  aktiv. Es ist ganz toll, dass sich hier so viele LSF´ler gemeldet haben. Bei zunehmenden Teilnehmerzahlen in diesem Jahr,  könnten wir jedoch im nächsten Jahr die ein oder andere helfende Hand noch gebrauchen…

 
Der Lauf um´s Meer ist auch ein ganz toller Lauf. Man muss erwähnen,  das trotz Ossiloop Sonja, Petra und Axel hier gelaufen sind, moderat – aber für einen guten Zweck (und das steht hier eindeutig im Vordergrund). Die Stimmung und der Kuchen waren fantastisch und es war ein schönes sportliches Benefizereignis.  
 
Vom 27.04-14.05.2015 fand der 34. Ossiloop unter dem Motto „Vom Meer nach Leer“ statt. Es wurde ja bereits auf unserer Homepage die Ergebnisse bekanntgegeben und sicherlich wird auch noch der ein oder andere Bericht bzw. Bilder kommentiert werden.
 
Insgesamt wurden in dieser Zeit zweimal pro Woche jeweils Dienstag und Freitag´s Etappen gelaufen, die in diesem Jahr von Bensersiel nach Leer gingen..
Zwölf  Laufsportfreunde sind die ganze Tour gelaufen und ein paar andere Laufsportfreunde,  als sogenannte Tagesläufer, mitgelaufen. Um den „Ossiloop“ zu beschnuppern ist das eine tolle Möglichkeit.
 
Man mag kaum glauben, wie viele Läufer unterschiedlichster „Couleur“ sich hier zusammentun…unglaublich viele Busse, PKW´s versammeln sich in Ostfriesland um hier jeweils Läufe von 9,8-12 km zu tätigen. Die Bedingungen vor Ort sind rustikal bez. Toiletten und Dusche, aber auch das macht den Ossiloop aus.
 
Die Ostfriesen haben uns gefeiert, egal ob langsam oder superschnell…Das „Highlight“, der Zieleinlauf in Leer,  war super toll. Man sah anschließend, wie stolz alle „Dörlooper“ das „Ossiloop Shirt“ abholten, dessen Farbe sich jedes Jahr erneut, bis zum Ziel, ein großes Geheimnis bleibt.
 
Ein großes Lob an die Stimmung auch im Bus. Auch als Tagesläufer war das hier sehr harmonisch und nett. Außerordentlich müssen wir wirklich Robert namentlich erwähnen, der die Organisation vom Bus und die Anweisungen von An-/ und Abfahrt hervorragend gemeistert hat!
 
In Leer nun angekommen, gab es die Siegerehrung, an der auch LSF´ler auf die Bühne durften. In der Einzelwertung Thorsten P.  und in der Gesamtwertung Thorsten P., Axel F., Johannes und Till, die dann auch den 3. Platz in der Mannschaft gewannen.
 
Für alle, die hier nun Interesse haben, kann man den Termin des Ossiloop´s in 2016 verkünden: Vom 03.-20.05..2016 findet dieser wieder statt. Nun nochmal die Frage einmal um´s Meer und/oder vom Meer nach Leer….kann man abschließend, auch für Freizeitsportler sagen, unbedingt beides solltet ihr in 2016 wahrnehmen!

 

Zurück