Neueste Berichte

Berichte bitte an berichte[at]lsf-oldenburg.de senden.

Frühjahrslaufkurs „von 5 auf 10 km“

von Sascha Jänicke

<Christoph Wöste> Vom 18. April bis 24. Juni 2017 bieten wir einen zehnwöchigen Laufkurs „von 5 auf 10 km“ an. Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Anfänger, die derzeit ca. 30 Minuten durchgehend locker joggen können. In entspannter Atmosphäre wollen wir im Frühjahr bei angenehmen Temperaturen unsere Ausdauer gemeinsam innerhalb von 10 Wochen auf 10 km Dauerlauf steigern. Dies entspricht einer Ausdauer von ca. 65-70 Minuten. Dabei sollen der Gesundheitssport und der Spaß am Laufen in der Gruppe im Vordergrund stehen. Der Trainingsplan sieht drei Trainingseinheiten in der Woche vor. Die Laufgruppe wird zweimal wöchentlich jeweils dienstags und donnerstags um 19:00 Uhr von unseren lizenzierten C Trainern und erfahrenen Laufbegleiter/-innen betreut. Samstags trainieren die Teilnehmer/-innen eigenständig laut Trainingsplan.

 

Weiterlesen …

Ossiloop 2017 - jetzt Platz im Shuttlebus sichern

von Sascha Jänicke

tl_files/berichte/2017/Quartal I 2017/17197774_1251293881629322_942431782_n.jpg
Bild: Volker Asche !
 
Am 2. Mai startet die 36. Auflage des Ossiloops. In diesem Jahr geht es von Bensersiel nach Leer, wo die Tour am 19. Mai endet. LSF Oldenburg organsiert auch in diesem Jahr einen Bus, der im o.g. Zeitraum jeweils dienstags und freitags gegen 17:00 Uhr vom ZOB Oldenburg an der Karlstraße in Richtung Start losrollt. In der Regel endet die Reise, nachdem der Bus die Starter am Ziel wieder eingesammelt hat, gegen 22:00 Uhr wieder am ZOB.

 

Weiterlesen …

Was lange währt . . .

von Michael Ibelings

. . . wird endlich gut!

 

Nach langer Zeit wurde endlich das Plakat im Schaukasten erneuert. Danke schön an Peter, Denise, Sascha für die Initiative, Vorschläge und den Feinschliff. Wir hoffen, es gefällt Euch.

Wer sich das Plakat in DIN A2 herunterladen möchte, sei es fürs Wohnzimmer oder Büro, der klickt bitte hier !

 

RUNNINGCUP 2017

von Sascha Jänicke

<Bericht v. Dortohee S.> Auf der Mitgliederversammlung am 20.02.2017 haben wir uns wieder für die Fortführung des LSF-Runningcups entschieden. Ziel des LSF Runningcups ist es, mit möglichst vielen Laufsportfreunden bei Laufveranstaltungen in Oldenburg und Umgebung als große Mannschaft in unserer speziellen Laufbekleidung aufzutreten. Die Preise richten sich nach der Teilnehmerzahl. Der Runningcup findet ab 15 Teilnehmern statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vereinsmitgliedschaft im LSF Oldenburg. Als Teilnahmegebühr sind wieder 10 EUR vereinbart worden. Der Verein wird auch in diesem Jahr einen Zuschuss für die Gewinne dazu zu geben. Bisher haben sich 11 Personen angemeldet. Bitte nutzt die Adresse runningcup@lsf-oldenburg.de, um Euch anzumelden.

Weiterlesen …

4. Vereinsfahrt nach Löningen - Save the Date und Anmeldung für die Läufe

von Sascha Jänicke

<Bericht von Manfred L.> Wie schon auf der Mitgliederversammlung am 20.2.2017 angekündigt, fahren wir in diesem Jahr wieder nach Löningen zum „Remmers Hasetal-Marathon“. Die Veranstaltung ist am Samstag, den 24. Juni 2017. Wir werden um 13:00 Uhr mit dem Bus beim ZOB losfahren. Die Rückfahrt ist für 24:00 Uhr vorgesehen, damit wir nochrichtig „Party“ machen können. Der Verein übernimmt die Kosten für den Bus und natürlich die Verpflegung darin. An Getränken wird es also nicht mangeln.

 

Weiterlesen …

LSF feierte "Internationalen Tag der MGV"

von Sascha Jänicke

Die Laufsportfreunde feierten den „Internationaler Tag der Mitgliederver- sammlung“ und fanden sich am 20.02.2017 zahlreich zu ihrer fünften ordentlichen Mitgliederversammlung im Gesellschaftshaus Meyer ein. Knapp über 40 Laufsportfreunden wurde, trotz Ruhetages, Zugang gewährt. Im herrlich rustikalen Ambiente, einem Kleinod in Oldenburg, verlief die Mitgliederver- sammlung recht erfreulich. Die Zahlen des Vereins entwickeln sich weiterhin sehr positiv, was u.a. auch einen stetig wachsenden Verein bedeutet. Die Außenwirkung wird als sehr positiv bewertet, die Innenwirkung ist ohne Frage phänomenal. Gerade unsere Außerlaufveranstaltungen (Kohltour, Herbstgrillen, Stammtisch) und unsere gemeinsamen größeren Fahrten (Mannschaftreise Löningen, Auslandsmarathon, Ossiloop) werden begeistert, auch von Außenstehenden, wahrgenommen. Unser Engagement beim Bad Zwischenahner Meerlauf (es werden noch Helfer gesucht, aber dazu mehr im März) und die Organisation der Themenläufe (Oldenburg - eine Laufgemeinschaft) finden sogar in den hiesigen Verbänden positiven Anklang.

Weiterlesen …

Meister, Dauerläufer, Kilometerfresser - die Laufsportfreunde erlaufen bei offiziellen Laufveranstaltungen 7296km!

von Sascha Jänicke

Es ist die Zeit gekommen unsere Meister, Kilometerfresser und Dauerläufer des Jahres 2016 zu ehren. Bei den Meisterschaften sticht natürlich wieder Axel Schneider heraus, was einen nicht wundert, aber immer wieder beeindruckt. Solange ihn die Beine tragen, läuft er auch Titel für die Laufsprotfreunde ein. 2016 hat sich aber auch Thorsten Pingel eingereiht und neben NLV-Bestezeiten auch an einer Meisterschaft teilgenommen. In der Bestenliste finden wir zudem Jens-Jonat Schneider, Axel Felsmann und Werner Lippert wieder. Bei über 538 Starts der Laufsportfreunde sind 7.297Laufkilometer zusammen gekommen, da kommt man schon über den Erdmittelpunkt hinaus. Die meisten Läufe absolvierte bei den Frauen Denise Wätzlich (18), bei den Herren Ralf Thater (36). So haben die beiden auch entsprechende Kilometer gesammelt und liegen auch in der Wertung ganz vorne (Denise 218,5km/Ralf 459,3km). Die längst Strecke am Stück lief erneut Peter Rings. Beim ausschreiben dieser Zahl wird mir ganz schwindelig. 157,78km ist er am Stück gelaufen. Alles Wahnsinnsleistungen, die unser Statistiker, Horst-Dieter, für uns ausgewertet hat. Auf der folgenden Seite findet Ihre unsere stillen Helden.

Weiterlesen …

Oldenburg-Marathon 2017 - Christine, Antje J. und Manfred siegen beim Frühjahrsmarathon / Kohlmarathon des LSF

von Sascha Jänicke

tl_files/berichte/2017/Quartal I 2017/Kohlfahrt/IMG_2771.jpg

Noch weige Minuten bis zum Startschuss. Der erste Block steht schon freudig bereit. Im Vordergrund die Begleitfahrzeuge!

 

Was für ein phänomenaler Frühjahrsmarathon der Laufsportfreunde in Oldenburg! Zu einer ganz besonderen Laufveranstaltung riefen die Könige Jan und Gerd G. sowie die Kaiserin Denise. Die Laufjünger folgten dem Aufruf in Scharen. Fast 50 Laufsportfreunde hatten sich angemeldet, weshalb aus vier Startblöcke gestartet werden musste. Die Zuordnung schien etwas willkürlich, schließlich gab es keinerlei Referenzzeiten. Aber das bleibt wohl eines der Geheimnisse solcher Kohltouren. Die Ausgabe der Startunterlagen war, wie die gesamte Veranstaltung, absolut professionell organisiert. So konnte der Startschuss am Sonnabendnachmittag bei herrlichem Sonnenschein und tosendem Applaus auch pünktlich erfolgen. Zwei Begleitfahrzeuge sorgten dafür, dass keiner auf der Strecke blieb.

Weiterlesen …

 

Ältere Berichte findet ihr im jeweiligen Archiv von

Wettkampfsport, Breitensport oder Walking/Wandern.

In der rechten Spalte nach Monaten geordnet. Alles seit dem 01.03.13.