Neueste Berichte

Berichte bitte an berichte[at]lsf-oldenburg.de senden.

Yoga-Einsteigerkurs mit dem LSF

von Sascha Jänicke

Liebe Laufsportfreunde*, beim Gros von uns steht das Laufen an erster Stelle der Freizeitbeschäftigungen, danach kommt oft das Laufen, dann Laufen und dann etwas, was nichts mit Sport zu tun hat. So sieht oft die gelebte Praxis aus, auch wenn wir in der Theorie wissen, dass auch Dehn- und Stabiübungen Teil eines ausgewogenen Trainingsplans sein sollten. Sollten, da liegt der Hase im Pfeffer, oder wir lieber auf dem Sofa. Es ist eine etwas plumpe Unterstellung, aber oft nicht weit von der Realität entfernt - gerade die elementaren Dehn- und Stabiübungen scheitern oft an der Eigenmotivation. Daher wäre eine geleitete Gruppe mit festem Termin, fern des Sofas, sinnvoll. Für die Stabiübungen haben wir den Montagskurs in Ofenerdiek (siehe Homepage->Startseite). Nun kam die Überlegung was man im Verein noch anbieten könnte um die Mitglieder dahingehend zu unterstützen, dass auch „Dehnübungen“ und das mentale Training, das Bewusstsein für den eigenen Körper, gefördert werden. Als Idee haben wir einen Yoga-Einstiegskurs erarbeitet. Wir können allen Mitgliedern freudig mitteilen, dass für das Jahr 2019 drei Yogakurse (Einstiegskurse) angeboten werden. Diese werden angeleitet durch Nina Wessalowski, die bereits lange Jahre als Yogalehrerin aktiv ist.

Weiterlesen …

Lauffreude auf Weihnachten - Zweiter Termin 20.12.

von Sascha Jänicke

tl_files/berichte/2018/Quartal IV 2018/DSC_1608.JPG

Überraschend und begeisternd, so wie der Weihnachtsmann höchstpersönlich, sah man gestern eine Schar Laufbegeisteter über den Weihnachtsmarkt huschen. Ein schnelles Heißgetränk und schon ging es läuferisch wieder zurück zum Bürgerbusch, von wo auch 2018 dieser kleine Flashmob startete. Schön weihnachtlich präsentiereten sich die Weihnachtselfen (Lindgrünorange kombiniert mit rotweiß, der heiße Scheiß). Ganz gemächlich geht es außerdem am 20.12. zum Weihnachtsmarkt. Ausnahmsweise dann nicht Start um 19:00 Uhr am BB, sondern um 18:30 Uhr vor dem Dagodehaus, knapp gegenüber des Haupteingangs des alten Rathauses. Hinweis der sportlichen Vorhut: Der Glühwein schmeckt! Das wollen wir doch mal testen. 

 

Brückenlauf 2019: Über sieben Brücken musst Du gehen - mindestens…

von Sascha Jänicke

<Die Kohlkaiserlichkeit verkündet> Samstag, 23. Februar 2019, ist es soweit, dann startet um 15 Uhr beim "Cambio-Parkplatz Hauptstraße" (Bernhardstraße 8, 26122 OL) unser erster Brückenlauf. Alle Informationen rund um diesen “LSF-Mottolauf” inklusive Anmeldung findest Du hier: https://goo.gl/forms/A7tmSE1JZ1Uj02hW2. Und sollte Dir der Brückenlauf nichts sagen: dabei handelt es um die Kohlkaiserintour 2019. Unsere Kohlkaiserin Judith sowie ihre Könige Uwe und Klaus freuen sich auf eine rege Teilnahme des Fußvolkes.

Vereinsinterner Anmelderekord zur Schleife

von Sascha Jänicke

Tagesthema, Notizen! Unter anderem fand sich zum heutigen Tag folgener Kalendereintrag: Erinnerung Anmeldung Sandkruger Schleife! Vorher fix einmal den aktuellen Stand der Anmeldungen nachgeschaut und fast vom Stuhl gekippt. Da ist der Weihnachtsmarkt gerade erst eröffnet und schon haben sich 51 Laufsportfreunde* für die Sandkruger Schleife 2019 angemeldet, der Wahnsinn. Dabei wurde erst einmal auf die Anmeldung hingewiesen. Sandkrug zieht einfach so die Massen, sehr schön. Die Chancen auf den erneuten Sieg um den Mannschaftspokal (Bericht 2018) stehen also gut. Aber sicher darf man sich da natürlich nie sein. Zumal zählen in Sandkrug nicht die vorherigen Anmeldungen (entgegen der Auswertung beim Brunnenlauf), sondern wirklich nur die Läuferinnen und Läufer eines Vereins die ins Ziel gekommenen sind (2018-41 LSF´ler). Ausgebucht ist der Lauf bisher allerdindgs nicht. Aus Erfahrung ist zu berichten, dass dies regelmäßig spätestens Mitte Dezember der Fall ist. Wer sich der Teilnahme nicht ganz sicher ist, sollte sich schnell entscheiden und anmelden.

Ein Auftakt nach Maß, das macht einfach Spaß

von Sascha Jänicke

Die Themenlaufserie ist, so die ersten Rückmeldungen und das eigenen Empfinden, perfekt gestartet. Der Teil, wo Einfluss drauf genommen werden konnte, hat genauso gepasst wie das Wetter. Über kalt und trocken freuten sich zirka 250 Teilnehmer, ideal für den Auftakt einer Winterlaufserie. Das Thema „Wenn ich einen See seh´, brauche ich kein Meer mehr“ wurde von den Laufbegleitungen auch sehr gut umgesetzt. Jede Gruppe kam mindestens in den Genuss eines Oldenburger Sees. Die 20er Gruppe sah dieser sogar sechs. Unter den Bildern findet ihr auch ein paar gelaufenen Strecken des vergangenen Sonntages.

Weiterlesen …

Wanderung 2019

von Sabine Schenk

Die Wanderung des LSF geht vom 16. bis 19. Mai 2019 von Detmold nach Willebadessen. Diesmal geht es durch den Teutoburgerwald Etappe 8 bis 11 in gekürzter Version. Wir wandern täglich circa 15 bis 18 km. Seite für mehr Infos: www.hermannshoehen.teutoburgerwald.de Wie jedes Jahr sind die Plätze für die Wanderung schnell belegt, deswegen bitte bis zum 31.11. bei Sabine Schenk unter walking@lsf-oldenburg.de anmelden.

Weiterlesen …

Einfach, flexibel und naturnah laufen – Der 37. Lop dwasch dörn Wildenloh

von Sascha Jänicke

<Bericht von Michael Freitag> Der Lop dwasch dörn Wildenloh ist irgendwie anders. Mit der 37. Auflage einer der ältesten Läufe in Oldenburg, die Teilnehmerzahlen steigen langsam weiter an, dieses Jahr war die Langstrecke erstmals ausgebucht. Im Kuschelmonat November findet er mitten im herbstlichen Wald statt. Ein Crosslauf mit eher geringem Matschfaktor, dafür aber umso höherem Bunte Blätter-Herbstwald-Wunderland-Faktor.

Weiterlesen …

Veranstaltungskalender aktualisiert

von Sascha Jänicke

Antje Jacobs hat den Veranstaltungskalender und die Rubrik Startgelegenheiten aktualisiert. Sucht Euch schon mal ein paar Läufe raus.

tl_files/berichte/2018/Z_Veranstaltungsk2018.jpg

 

Ältere Berichte findet ihr im jeweiligen Archiv von

Wettkampfsport, Breitensport oder Walking/Wandern.

In der rechten Spalte nach Monaten geordnet. Alles seit dem 01.03.13.