Neueste Berichte

Berichte bitte an berichte[at]lsf-oldenburg.de senden.

Marathon Oldenburg - Helfer kurzfristig, dringend gesucht

von Sascha Jänicke

Der Marathonverein sucht noch dringend Streckenposten für den Oldenburgmarathon am kommenden Sonntag. Die massive Vakanz kommt zustande, weil diese Positionen sonst meist durch Freiwillige des THW besetzt wurden. Aufgrund massiver Arbeitseinsätze im Kerngeschäft des THW´s, können diese Jahr aber leider nicht genug Helfer aus deren Reihen rekrutiert werden. Daher bittet der Veranstalter, dass ein jeder noch einmal überlegt, ob er die Veranstaltung durch den Einsatz als Streckenposten nicht doch noch kurzfristig unterstützen möchte. Gerade die Läuferinnen und Läufer, die nicht an den Start gehen, sind gefragt. Es ist doch immer auch ein nehmen und ein geben. Selber sind wir doch über gut organisierte Läufe dankbar. Eine Vielzahl der Laufsportfreunde sind schon jetzt unterstützend tätig (Führungsfahrräder, Orga, Wasserstände usw.). Wer auch unterstützen will und sich angesprochen fühlt , der melde sich doch bitte bei Erik, der die Helferplanung zentral koordiniert (helfer@oldenburg-marathon.de). Helfer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Bei der Auslandslaufreise 2018 ging es mit Rekordbeteiligung nach Mallorca

von Sascha Jänicke

Vor knapp einer Woche wurde Mallorca von einem verehrenden Unwetter mit unvorstellbaren, tropenartigen Regenfällen heimgesucht, die die ganze Nacht andauerten und unter anderem mächtige Schlammlawinen verursachten. 220 Liter Niederschlag fielen in nur einer Nacht, in Deutschland sind es im Jahresschnitt 800 Liter. Neben großen Zerstörungen, ganze Städte wurden verwüstet, forderte das Unwetter sogar einige Tote. Die Bilder erschütterten uns selbstverständlich auch hier im hohen Norden. Entsprechend demütig und ungewiss was sie erwarten würde, reisten am 11.10.  über zwei Dutzend Laufsportfreunde (inkl. Begleitung) zur lang geplanten Auslandslaufreise nach Palma. Früh stand fest, dass der Veranstalter die Laufveranstaltung nicht absagen würde. Auch die Laufsportfreunde entschieden sich für die Teilnahme, aber ein mulmiges Gefühl lief mit, wie berichtet wurde.

Weiterlesen …

Winterlaufkurs 2018 – Vorbereitung auf "Crosslauf" (von 6 auf 13 km)

von Sascha Jänicke

Die Laufsportfreunde Oldenburg bieten vom 26.10.2018 einen 11-wöchigen Winterlaufkurs für Fortgeschrittene Läuferinnen und Läufer an. Der Kurs soll auf die gemeinsame Teilnahme an der Sandkruger Schleife am 06.01.2019  über 13 km vorbereiten.

Die Teilnehmer/ -innen sollten als Voraussetzung mindestens 6 km locker durchgehend laufen können. Ziel des Kurses ist neben einer Steigerung der Ausdauer von 6 km auf 13 km die Verbesserung der Lauftechnik. Weiterhin gibt es wertvolle Informationen zur Laufausrüstung im Winter und abwechslungsreichen Gestaltung des eigenen Trainings in Form von Crossläufen.

Weiterlesen …

Termin der Kohltour 2019 steht

von Sascha Jänicke

Schon jetzt an später denken, das gilt nicht nur für die Rente, sondern auch für die Kohlkaisertour der Laufsprotfreunde. Beides ähnlich bedeutend. Also schnell auch in den Kalender bei der Familie, im Handy und bei der Arbeit eintragen! So eine Tour ist der perfekte Start in die Saison 2019! Nähere Infos folgen.

Ofen, Brücken und Vereinsrekorde

von Sascha Jänicke

Der Tag der deutschen Einheit und das sommerliche Herbstwetter bescherten uns binnen vier Tagen einige schöne Läufe in der Region und knapp darüber hinaus. Hoch drüber hinaus führte der Köhlbrandbrückenlauf in Hamburg vier unserer Laufsportfreunde, genau 135m hoch. Das bekommt man weder auf dem Kramer- und Freimarkt, noch auf dem Gallimarkt. Wahnsinn pur. Doch nur noch einmal jährlich wird das auffälligste Wahrzeichen Hamburgs für Sportler geöffnet. Während den Radsportler des Cyclassics im Sommer die Überquerung verwehrt wurde, durften die Laufsportfreunde am 03.10.2018 den Ausblick von der 135m hohen Köhlbrandbrücke in vollen Zügen genießen. 

Weiterlesen …

Bahntraining nun noch dreimal in Wechloy

von Sascha Jänicke

Das Marschwegstadion ist leider, wie schon gewohnt, ab den Herbstferien bis Ende der Osterferien nicht zugänglich. Daher findet der Saisonabschluss wieder in Wechloy statt. Dreimal (09.10.,16.10.,23.10.) findet es also noch statt. Finallauf des Bahntrainings ist der Oldenburger Marathon (21.10.), daher wird am 23.10. recht entspannnt trainiert, um gemeinsam den Bahnsaisonabschluss zu genießen.

Saisonabschluss des TuS Ofen - Läuferabend

von Michael Ibelings

Am Freitag, den 12.10.18 ab 17:00 Uhr findet im Stadion Bad Zwischenahn ein Läuferabend mit den Streckenlängen 800m (inkl. Wertung Kreismeisterschaft Ammerland-Friesland), 1000m, und einer Meile statt.  Der Zeitplan wird am
11.Oktober 2018 ab 19:00 Uhr auf www.ofen-la.de veröffentlicht. Wer also noch auf der Kurzstrecke Gas geben möchte oder einfach nur eine kurze Bahneinheit absolvieren möchte; hier die Ausschreibung.

 

NLV Bestenliste - Zahlen lügen nicht

von Michael Ibelings

Durch die sehr guten Resultate in diesem Jahr und die Teilnahmen an Meisterschaften lohnt es sich, mal einen Blick in die niedersächsische Bestenliste des NLV zu werfen. Es sind (Stand 13.09) Spitzenpositionen dabei, wie Axel Felsmann beim Marathon M50, ebenso die Männerstaffel Marathon M50. Über 10km liegt Jens Jonat Schneider auf Rang 2, die 10km Staffel auf 1 in der M50 Liga, Axel Schneider liegt in M55 über 10000m (Bahn) vorne. Es sind auch weitere Läufer vom LSF dabei, Jan Burgmann, Antje Güntner, Peter Rings, Frank Gräfedünkel, Franz-Josef Lienland, dazu noch die Staffelmitläufer. Neugierig? Hier gibts die Bestenliste vom NLV.

 

Ältere Berichte findet ihr im jeweiligen Archiv von

Wettkampfsport, Breitensport oder Walking/Wandern.

In der rechten Spalte nach Monaten geordnet. Alles seit dem 01.03.13.